Home 9 Rezepte bei Arthrose 9 Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika

 

Gefüllte Paprika Arthrose

Gefüllte Paprika Rezept

Nährwerte pro Portion: 317 kcal, 53 g Kohlenhydrate, 9 g Eiweiß, 7 g Fett, 8 g Ballaststoffe, 4,4 BE
Gericht Hauptgericht
Portionen 2

Zutaten
  

  • 100 g Vollkornreis
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 2 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 60 g Frühlingszwiebeln
  • 2 Schalotten
  • 2 TL Olivenöl
  • 100 g Mais (aus der Dose)
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver

Anleitungen
 

  • Reis in der Gemüsebrühe gar kochen. Deckel der roten Paprika abschneiden, waschen und aushöhlen. Deckel beiseite legen.
  • Gelbe Paprika waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen und grob hacken. Mais abtropfen lassen.
  • Schalotten pellen, fein würfeln und in heißem Olivenöl anschwitzen. Gegarten Reis, Mais, gelbe Paprika und Petersilie dazugeben und alles vermengen. Mit Gewürzen abschmecken.
  • Rote Paprika mit der Reismasse befüllen und in eine Auflaufform setzen. Paprika-Deckel daraufsetzen und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad Unter- und Oberhitze circa 25 Minuten backen.

Notizen

Tipp: Das Rezept ist empfehlenswert im Rahmen eines Reistages. 
Empfehlenswert bei:
  • Adipositas
  • Arthrose
  • Depression
  • Eosinophiler Ösophagitis (glutenfreie Gemüsebrühe verwenden)
  • Fersensporn
  • Restless-Legs-Syndrom
  • Rheuma
  • Zöliakie (auf "Glutenfrei"-Kennzeichnung bei industriell verarbeiteten Zutaten achten)

Die besten Arthrose-Bücher und Autoren:

ArthrosePortal.com