Home 9 Rezepte bei Arthrose 9 Asia-Gemüse-Suppe mit Lachs

Asia-Gemüse-Suppe mit Lachs

Asia-Gemüse-Suppe mit Lachs

Asia-Gemüse-Suppe mit Lachs Rezept

Nährwerte pro Portion: 340 kcal, 19 g Kohlenhydrate, 23 g Fett, 16 g Eiweiß, 7 g Ballaststoffe, 1,2 BE
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2

Zutaten
  

  • 30 g Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 0,5 rote Chili-Schote
  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 150 g Möhren
  • 100 g Shiitake-Pilze
  • 100 g Lachs alternativ: anderer Fisch
  • 4 Stiele Koriandergrün
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 TL geröstetes Sesamöl
  • 750 ml glutenfreie Gemüsebrühe
  • 4 EL Sojasoße
  • 2 TL Limettensaft

Anleitungen
 

  • Ingwer und Knoblauch schälen, Chili entkernen und waschen, alles in kleine Würfel schneiden. Kohlrabi putzen, schälen, halbieren und in etwa 0.5 cm dicke Spalten schneiden. Möhren putzen, schälen und schräg in etwa 0.5 cm dicke Scheiben schneiden. Von den Pilzen die Stiele entfernen, die Pilze je nach Größe halbieren oder vierteln. Lachs oder alternativ anderen Fisch waschen und in circa 2 cm große Würfel schneiden. Koriander waschen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.
  • Ingwer, Knoblauch und Chili in einer Pfanne in beiden Ölsorten bei mittlerer Hitze 3 Minuten andünsten. Kohlrabi und Möhren dazugeben und kurz mitdünsten. Gemüsebrühe und die Hälfte der Sojasoße dazugeben, alles aufkochen und mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze etwa 7 Minuten garen.
  • Pilze und Fischwürfel in die Suppe geben, alles nochmals aufkochen und etwa 4-5 Minuten garen. Mit der übrigen Sojasoße und Limettensaft würzen. Suppe sofort auf Suppenschalen verteilen und mit Koriander bestreut servieren. Nach Belieben die Suppe zum Servieren mit 1 EL gerösteten Sesamsamen garnieren.

Notizen

Empfehlenswert bei:
  • Adipositas
  • Akne
  • Arthrose
  • Blasenentzündung
  • Bluthochdruck
  • Bronchitis
  • Divertikulose
  • Dünndarm-Fehlbesiedlung
  • Fersensporn
  • Fettstoffwechselstörung
  • Hashimoto
  • Herpes
  • Lymphozytärer Kolitis (Chili nach Verträglichkeit dosieren oder weglassen)
  • Metabolisches Syndrom
  • Nierensteine (Kalziumoxalat-Steine)
  • PCO-Syndrom
  • Rheuma
  • Zöliakie (auf Glutenfreiheit von industriell verarbeiteten Zutaten achten)

Die besten Arthrose-Bücher und Autoren:

ArthrosePortal.com