Home 9 Rezepte bei Arthrose 9 Birchermüsli mit Papaya

Birchermüsli mit Papaya

Birchermuesli Arthorse Rezept

Birchermüsli mit Papaya

Nährwerte pro Portion: 420 kcal, 15 g Eiweiß, 11 g Fett, 59 g Kohlenhydrate, 9 g Ballaststoffe, 280 mg Calcium, 26 mg Purin
Gericht Frühstück, Kleinigkeit, Nachspeise
Portionen 2 Personen
Kalorien 420 kcal

Zutaten
  

  • 80 g kernige Haferflocken
  • 1 EL Rosinen
  • ¼  L Milch (1,5 % Fett)  alternativ: ¼ l Wasser
  • 300 g Papaya entspricht einer kleinen Papaya
  • 1 Apfel
  • 150 g Naturjoghurt (1,5 % Fett) 
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Pekannusskerne
  • 1 EL getrocknete Apfelchips

Anleitungen
 

  • Am Vortag Haferflocken und Rosinen in einer Schüssel mit der Milch (bei Nierensteinen mit Wasser) verrühren und abgedeckt im Kühlschrank etwa 12 Stunden, am besten über Nacht, quellen lassen.
  • Am nächsten Tag die Papaya halbieren, entkernen, schälen und das Fruchtfleisch in 1-2 cm große Würfel schneiden. 
  • Den Apfel waschen und auf einer Gemüsereibe rund um das Kerngehäuse fein raspeln.
  • Apfelraspel und die Hälfte der Papayawürfel mit dem Joghurt unter den Haferflockenmix rühren.
  • Zuletzt mit dem Zitronensaft abschmecken.
  • Den Müslimix auf Schalen verteilen. 
  • Die Pekannüsse grob hacken (bei Nierensteinen weglassen) und mit der übrigen Papaya darüberstreuen.
  • Mit den Apfelchips garniert servieren.

Notizen

Empfehlenswert bei:

  • Arthrose
  • Bluthochdruck
  • Gicht
  • Nierensteine (Kalziumoxalat) - statt Milch Wasser nehmen, ohne Pekannuss
  • Rheuma
 
Mehr Rezepte finden Sie hier: Die Ernährungs-Docs: Starke Gelenke

Die besten Arthrose-Bücher und Autoren:

ArthrosePortal.com