Home 9 Arthrose behandeln 9 Wunderwaffe gegen Arthrose: Nie wieder Gelenkschmerzen?

Wunderwaffe gegen Arthrose: Nie wieder Gelenkschmerzen?

Eine absolute Wunderwaffe, Zauberpille oder das eine Rezept, das bei allen hilft? Leider gibt es das auch bei Arthrose nicht. Allerdings gibt es zwei Dinge, die jeder Patient und jede Patientin mit der Gelenkserkrankung tun kann und die eine immens positive Wirkung auf den Verlauf und die Schmerzintensivität haben können. Das Beste: Die beiden Dinge sorgen auch noch für gute Laune und Sie können Sie mit Freunden und Familie tun. Gemeint sind die richtige Ernährung und gesunde Bewegung, die schon vielen Menschen mit Arthrose mehr Lebensqualität geschenkt haben. Sich durch Diäten zu quälen oder ein hartes Training zu absolvieren ist aber nie das Ziel. Vielmehr geht es bei der Ernährung darum, neue Lebensmittel, Gewürze und Rezepte zu entdecken, die dem Körper guttun und trotzdem viel Genuss bieten. Dank der richtigen Bewegung können Sie Schmerzen reduzieren, indem Sie unter anderem die Muskeln stärken. Das funktioniert mit sanften, gelenkschonenden Sportarten ganz wunderbar. Im Folgenden möchten wir Ihnen zeigen, worauf Sie achten sollten, um eine genussvolle Ernährung und Sportroutine zu entwickeln, die Ihnen bei Arthrose hilft. Außerdem stellen wir Ihnen einige Bücher vor, die voller Informationen, Tipps, Anleitungen und Rezepte zu beiden Themen stecken.

Fast eine Wunderwaffe gegen Arthrose: Die richtige Ernährung

Frische, natürliche Lebensmittel wie Obst und Gemüse, Kräuter oder Nüsse tun dem Körper gut und enthalten teilweise sogar entzündungshemmende Stoffe. Deshalb sollten sie bei Arthrose stark verarbeiteten Produkten wie Fertiggerichten und ähnlichem vorgezogen werden. Wer sich gut ernährt, verliert nebenbei vielleicht sogar ein paar Kilo. Das ist natürlich nicht bei jedem Patienten und jeder Patientin nötig, aber wer zu Übergewicht neigt, tut mit Gewichtsreduktion den Gelenken einen echten Gefallen. Wie köstlich eine gute Ernährung bei Arthrose bei jeder Mahlzeit sein kann, können Sie einmal testen, indem sie ein paar unserer Rezepte bei Arthrose ausprobieren. Wer richtig tief ins Thema einsteigen will, sollte einmal durch die Bücher unserer Experten und Expertinnen stöbern. Da findet sich für jeden Geschmack das richtige Werk.

Bücher-Tipps zum Thema Ernährung bei Arthrose

Entdecken Sie in Dr. med. Franziska Rubins Buch „Heilen mit Lebensmitteln“, welche kleinen Wunderwaffen gegen Arthrose und andere Beschwerden Sie bereits zuhause im Vorratsschrank haben. Auch die Ernährungs-Docs haben ihre besten Ernährungsstrategien gesammelt und stellen sie in „Starke Gelenke“ vor. Wenn Sie schon hochmotoviert direkt zum Kochlöffel greifen wollen, möchten wir Ihnen auf jeden Fall auch „Stark gegen Schmerzen“ von Dr. med. Helge Riepenhofer und Holger Stromberg ans Herz legen. Sie finden in dem Buch unter anderem mehr als 50 köstliche Rezepte, die leicht zuzubereiten sind und der ganzen Familie schmecken.

Wunderwaffe gegen Arthrose Extra-Tipp: Auf Gewürze in der Ernährung achten

In vielen der Bücher zur Ernährung bei Arthrose werden Ihnen besonders Gewürze ans Herz gelegt. Auch wenn weder Ingwer, Kurkuma noch Chili DIE Wunderwaffe gegen Arthrose sind, tun ihre Inhaltsstoffe den Gelenken gut. Als Faustregel können Sie sich merken, dass alles Scharfe bei Arthrose helfen kann. Aber weil das doch sehr allgemein ist und der richtige Umgang mit Gewürzen vielleicht erst gelernt werden muss, haben unsere Autoren und Autorinnen in ihren Büchern Wissenswertes zu diesem Thema zusammengefasst.

Bücher-Tipps zum Thema Gewürze – der geheimen Wunderwaffe gegen Arthrose

Sehr praxisnah mit konkreten Anwendungstipps behandelt Prof. Dr. med. Musa Citak in seinem Buch „Die Wahrheit über Arthrose“ das Thema Gewürze. Auch die Ernährungs-Docs besprechen Ingwer, Kreuzkümmel und andere nützliche Zutaten in ihrem Buch „Starke Gelenke“. Sie werden aber auch in anderen Büchern mit gelenkfreundlichen Rezepten immer wieder auf Hinweise auf bestimmte Gewürze und ihre positive Wirkung bei Arthrose finden.

Bewegung: Eine weitere Wunderwaffe gegen Arthrose

Wer Schmerzen auf Grund von Arthrose hat, kann vielleicht erstmal nicht glauben, dass die Bewegung der Gelenke Linderung bringen soll. Doch der richtige Sport sorgt dafür, dass die Gelenke mit Nährflüssigkeit versorgt, die Muskeln gekräftigt, die Beweglichkeit verbessert und sogar Schmerzen reduziert werden. Wer sich lange nicht mehr bewegt hat, sollte langsam anfangen und vielleicht mit einem Arzt oder einer Ärztin, einem Therapeuten oder einer Therapeutin herausfinden, was die richtige Bewegungsform für einen selbst ist. Wichtig ist immer, dass der Sport ohne Schmerzen ausgeführt wird. Vom Schwimmen über Yoga bis Wandern gibt es viele Sportarten, die gelenkfreundlich sind. Außerdem gibt es viel kurze Übungen, die sich für die Bewegungseinheit zwischendurch und den Einstieg in den Sport eignen. Die besten Übungen finden Sie anschaulich erklärt in den Büchern unserer Experten und Expertinnen.

Bücher-Tipps: Mit zahlreichen Wunderwaffen gegen Arthrose

Wie gut Bewegung für Sie ist, wird beispielsweise bei der Lektüre von „Bewegung als Medizin“ von den Ernährungs-Docs klar. Das Buch ist besonders gut für alle, die gut informiert eine ganz individuelle Bewegungsroutine etablieren möchten. Ebenfalls sehr inspirierend ist „Never Give Up: Fit und vital mit Arthrose“. In diesem Ratgeber, den Christian Neureuther mit Prof. Dr. Christian Fink und Frank Bömers geschrieben hat, wird neben Sport auch über die nützlichen Auswirkungen einer positiven Lebenseinstellung auf die Gesundheit gesprochen. Vollgepackt mit viel Wissen speziell zu Knochen und Gelenken ist „Happy Bones“ von Prof. Dr. Volkmar Jansson und Bettina Rubow. Es ist kurzweilig geschrieben, und trotzdem ist man danach gut versorgt mit allem Wissenswerten zum Bewegungsapparat.

Fazit: Bewegung und Ernährung sind besser als jede Wunderwaffe bei Arthrose

Eine schnelle Lösung bei Beschwerden durch Arthrose gibt es nicht. Sowohl die gesunde Ernährung als auch die passende Bewegungsroutine muss man erst erlernen und anschließend dranbleiben. Das Gute ist aber, dass beides keine Strafe, sondern ein Geschenk ist. Leckere, frische Gerichte und Bewegung an der frischen Luft, in der Natur oder auch zuhause im Wohnzimmer wirken sich nicht nur positiv auf den Körper aus, sondern auch auf Geist und Seele dadurch kann man gesunde Ernährung und Bewegung als Wunderwaffe gegen Arthrose bezeichnen. Den Weg zu einem schmerzfreieren Leben mit Arthrose müssen Sie nicht allein gehen. Die Bücher unserer Autoren und Autorinnen unterstützen Sie bei jedem Schritt und versorgen Sie mit viel Wissen, das immer verständlich und kurzweilig aufbereitet ist. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Entdecken und Ausprobieren! Wer weiß, vielleicht finden Sie auf ihrer Reise genau die Mischung aus Sport und gesunder Ernährung, die dann ihre ganz persönliche Wunderwaffe gegen Arthrose ist.

Die besten Arthrose-Bücher:

Never Give Up: Fit und Vital mit Arthrose

Die besten Rezepte und Übungen gegen Arthrose und Gelenkschmerzen.
Weiterlesen

Happy Bones: Besser leben mit gesunden Knochen und Gelenken

Die besten Rezepte und Übungen gegen Arthrose und Gelenkschmerzen.
Weiterlesen

Heilen mit Lebensmitteln

Die besten Rezepte und Übungen gegen Arthrose und Gelenkschmerzen.
Weiterlesen

Meine besten Hausmittel

Die besten Rezepte und Übungen gegen Arthrose und Gelenkschmerzen.
Weiterlesen

Stark gegen Schmerzen

Die besten Rezepte und Übungen gegen Arthrose und Gelenkschmerzen.
Weiterlesen

Die Wahrheit über Arthrose

Lernen Sie mit dem Buch von Musa Citak endlich wieder schmerzfrei zu leben.
Weiterlesen

Das Handbuch gegen den Schmerz

Rücken, Kopf, Gelenke, seltene Erkrankungen: Was wirklich hilft
Weiterlesen

Die Ernährungs-Docs – Starke Gelenke

Die besten Ernährungsstrategien bei Rheuma, Arthrose, Gicht & Co.
Weiterlesen

Mein großes Rückenbuch

Wie Sie mit Rückenübungen und der richtigen Ernährung Ihren Schmerz besiegen.
Weiterlesen

Die Bewegungs-Docs: Bewegung als Medizin

Mit Bewegung Arthrose vorbeugen und heilen
Weiterlesen
ArthrosePortal.com